Tourübersicht Lemmenjoki 2016

Zum Abschluß der Reiseberichts (für den ich nur fast vier Monate gebraucht habe), kommt hier, wie versprochen, noch eine Übersicht der Tour:

tour_gesamt

Tourcharakter:

Paddeltechnisch war die Tour diesmal komplett unschwierig, der Großteil der Tour hat eher Seencharakter, und selbst die wenigen Schwallstrecken/Stromschnellen dürften auch für Anfänger ohne Weiteres zu bewältigen sein. Einzig auf dem großen See, Paatari, könnte es sein, dass man mit Wind und Wellenbildung Probleme bekommt.

Landschaftlich ist die Tour sehr reizvoll und abwechslungsreich: man startet in einem engen Tal umgeben von den Fjells des Lemmenjoki-Nationalparks. Nach und nach wird die Landschaft rungsherum weniger bergig, die Ufer flacher.  Nach einer Reihe kleiner Seen erreicht man die gut 11km lange mäandernde Strömungsstrecke, die uns mit am besten gefallen hat, bevor man unvermittelt den riesigen und nur dünn besiedelten Paatari erreicht, mit seinen diversen wunderschönen Sandstränden. Den See verlässt man über den kurzen Matkajoki, der in den See Solojärvi mündet. Hier haben wir unsere Tour beendet, alternativ bietet sich noch die Befahrung des ca. 10km langen Juutuanjoki an, der allerdings mit ein paar ernsthaften Stromschnellen aufwartet (bis WW IV). Die meisten davon dürfte man, den Satellitebildern zufolge, und nach dem, was wir bei unserer Wanderung sehen konnten, recht gut umtragen können. Da wir allerdings wie berichtet vor dem hohen Wasserstand gewarnt worden waren, haben wir es nicht ausprobiert, können dazu also keine klare Aussage machen.

Zwischen Njurgalahti und dem (bei uns verlassenen) Campingplatz bei Lomakyla verläuft eine Straße wenige Kilometer lang in der Nähe der Paddelroute und ab dem Hafen von Solojärvi (und dann entlang des Juutuanjoki) besteht Straßenzugang, ansonsten ist man auf der Tour (abgesehen von Zufahrten zu Ferienhäusern etc.) ziemlich weit entfernt von aller Infrastruktur.

Im Lemmenjoki-Nationalpark gibt es einige schöne Wanderrouten, die auch recht „stark“ frequentiert sind (stark heißt hier: eine handvoll bis ein paar dutzend Wanderer am Tag) und da die Baumgrenze niedrig ist, hat man von den umliegenden Bergen aus eine sehr schöne Aussicht auf den Nationalpark. Obwohl die Paddelstrecke einfach und schön ist, sind und erstaunlicherweise nur zwei weitere Paddler während der gesamten Zeit begegnet.

Im Nationalpark darf man nur an den ausgewiesenen Stellen zelten (allerdings ist das Netz an Lagerplätzen (jeweils ausgestattet mit Brennholz, Feuerstelle und Kompostklo) sehr dicht), außerhalb der Parkgrenzen gilt das Jedermannsrecht.

Eckdaten:

Ausgangspunkt: Kultasatama im Lemmenjoki-Nationalpark

Endpunkt: Hafen von Solojärvi

Paddelstrecke: ca. 60km

Wanderstrecke: insgesamt (alle Touren addiert) ca. 60 km

Reisezeitraum: 12.08.16 bis 03.09.16 (die Tour selber kann man auch in einer guten Woche ohne Weiteres schaffen, aber wenn man sich Zeit nehmen kann, dann lohnt sich das auf jeden Fall)

Anreise: Flug bis Ivalo, Shuttlebus nach Inari, am nächsten Tag mit Shuttlebus/Taxi (als Familie lohnt sich von den Kosten her auch schnell ein Taxi, wir haben für den Transfer 70€ bezahlt) nach Njurghulahti (Hauptort im Nationalpark), dann mit dem Bootsshuttle weiter nach Kultasatama (Erwachsene: 20€, Kinder ab 6: 10€)

Abreise: Abholung durch Taxi am Hafen Solojärvi –> Inari

Handyempfang: hinten im Flußtal nicht vorhanden, ab Lagerplatz Härkäjärvi durchgehend gut

Einkaufsmöglichkeiten: richtige Einkaufsmöglichkeiten nur in Inari, im Nationalpark nur Kaffee und Snacks

Kartenmaterial: Lemmenjoki Ulkoilukartta, Wanderkarte 1:100000; Karttakeskus; zusätzlich: ausgedruckte Kartenausschnitte von https://www.retkikartta.fi/

Links:

 

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Tourübersicht Lemmenjoki 2016

  1. Die Übersicht hat wirklich gefehlt 🙂 Ich habe wirklich dem Überblick verloren…
    Es wäre noch toll anzugeben wann da Tour gemacht wurde, wie lange hat es gedauert und Distanz (ca. km paddling/walking). Mann muss aber nicht alles angeben 😉
    Eine tolle tour ! Ein ähnliches Tour würde ich gerne mal mit meinen Jungs machen. Wir haben dieses Jahr eine paddle-tour in Kolovesi-Joutenvesi-Linnansaari gemacht und haben Lust auf mehr 🙂
    Wann hat Ihr die Tour gemacht und wie lange hat es gedauert ?

    Gruss

    Meczek

    Gefällt mir

    1. Hallo Meczek, habe oben noch einiges ergänzt, ich hoffe das hilft weiter 🙂
      Solltet ihr irgendwann tatsächlich eine Tour im Lemmenjoki-Park planen, kannst du dich natürlich auch gerne für weitere Infos melden.
      Viele Grüße,
      Juliane

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s