Packraften in Tschechien(1) – Wasserschlacht in Cesky Krumlov

Mitte August waren wir mal wieder mit Sven vom Anfibio Packrafting Store unterwegs, diesmal in etwas größerer Runde. Ziel war Tschechien, wo wir ein paar schöne Paddeltage auf der Moldau verbrachten und zum Abschluss im Wildwasserkanal bei Budweis noch unser Können  und unseren Mut austesten konnten. Weiterlesen

Advertisements

Variation eines Klassikers: die Entenlochklamm als Wander-Paddeltour

Die Tour auf der Tiroler Achen durch die Entenlochklamm gehört ja zu unseren aboluten Favoriten – sowohl landschaftlich als auch vom Fahren her. Und die Wanderung auf dem Schmugglerweg hoch über der Klamm bis zum Klobenstein oder auch nach Kössen ist eine beliebte Familientour. Was liegt da näher, als beides zu einer Wander-Paddeltour zu verbinden? Weiterlesen

Südfrankreich(3): 2x Pont du Gard

Als kurzen Abstecher auf unserem Weiterweg wollen wir noch ein kleines Stück auf dem Gard und durch den Pont du Gard hindurch paddeln. Am frühen Nachmittag kommen wir auf dem Zeltplatz in Collias an. Die erste Überraschung hier ist: der Platz liegt nicht AM sondern HOCH ÜBER dem Fluss – das war auf Google Earth nicht ersichtlich gewesen. Weiterlesen

Südfrankreich (2): mit dem Packraft auf der Ardeche

Sowohl Lars als auch ich haben – unabhängig voneinander – vor vielen Jahren auf der Ardeche unsere ersten Wildwassererfahrungen gesammelt. Von Fluss und Landschaft tief beeindruckt waren wir (vor Geburt der Kinder) nochmal mit ein paar Freunden dort und haben schon lange davon geträumt, diese großartige Schluchtstrecke wieder einmal zu paddeln. Und dieses Jahr war es endlich soweit! Weiterlesen

Regentage (3)

Am nächsten Morgen sind wir schon um neun Uhr auf dem Wasser. Unser heutiges Ziel ist das winzige Marienthal, gut 19 Kilometer weiter.  Geplant ist, dass wir hier die Nacht verbringen und dann in einer letzten Tagesetappe bis Regenstauf weiterfahren, wo wir die Tour beenden wollen (die restliche Kilometer bis Regensburg gelten als nicht gar so schön, daher haben wir beschlossen,  es dabei bewenden zu lassen). Aber, dann kommt doch alles wieder anders.

Weiterlesen

Regentage (2)

Am nächsten Morgen weckt uns lautes Motorengeräusch: die Wiese um uns herum wird gemäht! Jaaku ist noch nicht ausgeschlafen und reagiert leicht verstimmt. Aber: ein gutes Frühstück lässt die Laune schnell besser werden. Weiterlesen